Herzlich Willkommen auf der Website von
 
Martina & Peter


Ordination

"Wonder" is the seed of knowledge.
[Francis Bacon]
  Home  Dienste  Lageplan  Thema Sitemap   Impressum   Links   
KletternMountainbikeBerg&FlugrettungSchitourenVideoMartina&Peter
» Ordination
» Team
» Lageplan
» Leistungen
» Hausapotheke
» Mikroimmuntherapie
» Lasertherapie
» Hypnose
» Piercing und Ohringe
» Akupunktur
» Muttermale
» Impfungen
» Mutter Kind Pass
» Gesundheitscheck
» Führerscheincheck
» Ernährungsberatung
» Patientenverfügung
» Orthomolekulare  Medizin
» Praxis INFOS
 
» Physiotherapie
» Massagestudio
 
 
» Publikationen
» TV-Reportage
» Pressespiegel
» Aktivitäten
» Halten Verboten
 
» Dr. Jansenberger
» Neueröffnung
» Neubau Ordination
 
 
 

Hypnose    
Das Wort Hypnose stammt vom englischen Augenarzt James Braid, der im 19. Jahrhundert durch die so genannte Fixationsmethode und durch Suggestion des Schlafes schlafähnlich anmutende Zustände hervorrief, die mit erhöhter suggestiver Beeinflussbarkeit einhergingen. Im 20. Jahrhundert erlebte die Hypnose eine Renaissance durch den amerikanischen Nervenarzt Milton E. Erickson, der die moderne Hypnosetherapie begründete, die man „Hypnotherapie nach Milton E. Erickson" nennt und dessen Ausbildung auch ich gemacht habe.

Entgegen den landläufig sehr populären Disco-Showhypnosen, wo junge Menschen scheinbar willenlos und ferngesteuert unmögliche Dinge tun, ist die medizinische Hypnose eine wunderbare Therapieform in einem mitteltiefen Hypnosezustand. Durch verschiedene Techniken wird ein veränderter Bewusstseinszustand, der TRANCE genannt wird, hervorgerufen, in dem vorher besprochene und vom Patienten gewünschte Suggestionen gesetzt werden. Jeder Mensch kennt die Alltagstrancen, die „Tagträume" und das „Ins Narrenkastl Schauen". Die Aufmerksamkeit ist in diesen Trancezuständen auf innere Vorstellungen und Erlebnisse fokussiert. Jeder Mensch ist mehr oder weniger beeinflussbar, was alle Werbefachleute nur allzu gut wissen!

Die medizinische Hypnose ist gut
anwendbar zur Erholung und Regeneration innerer Energien, zum Stress- und Angstabbau, als Schmerzreduktionsmethode vor Operationen, zur Geburtsvorbereitung, Verbesserung der Leistungsfähigkeit in der Schule und bei Sportlern, als Verhaltenstraining, zur Vorbereitung auf bestimmte Situationen, bei psychosomatisch verursachten Erkrankungen wie Migräne, Kolitis, Urticaria, Ekzeme, Sexualstörungen und Krebs. Außerdem ist die Hypnose eine wichtige Therapieform bei Panikerkrankungen, depressiven Zuständen, Gewohnheitskontrolle bei Essstörungen und Raucherentwöhnung. In der Zahnmedizin wird die Hypnose zur  Angstbeseitigung, Beruhigung, Blutungskontrolle, Regulierung des Speichelflusses und  zur schonenden Behandlung von Kindern sehr erfolgreich eingesetzt.
 

 

Copyright © 2017  Alle Rechte vorbehalten
© WebDesign: Ing. Peter Rauscher